Winter-Eldorado Viehtaleralm

Fahrt zur BodenwiesDie Fahrt vom Ort Kleinreifling in Richtung Bodenwies kommt mir vor wie eine Reise ans Ende der Welt. Die sieben Kilometer lange kurvenreiche Straße, die bei winterlichen Wetterbedingungen rasch Schneeketten erfordert, bringt einen durch ein enges, dicht bewaldetes Tal hinauf. Oben öffnet sich der Blick.

Freie Hänge auf der Viehtaleralm

DSCN2506Der Ort wirkt verlassen wie eine Geisterstadt im Wilden Westen: versperrte Gaststätten, ein eingeschneites Pistenfahrzeug, ein paar kleine Ferienhäuser, bügellose Schleppliftanlagen, an denen Zeit und Wetter ihre rostigen Spuren hinterlassen. Trostlos – könnte man meinen. Aber das ehemalige Skigebiet Viehtaleralm hat sich in ein wahres Winterparadies verwandelt: Schnee über Schnee, freie Hänge und eine atemberaubende Ruhe liegt über der Szene. Die Relikte aus den goldenen Zeiten dieses Gebietes verleihen dem Ort einen romantischen Retro-Charme.

DSCN2479Hinweistafel für Skifahrerinnen

Tun kann man hier vieles: vom Skitourengehen*, über Bob- und Schlittenfahren, Schneeschuhwandern, bis hin zum einfachen Spielen und Toben im Schnee. An diesem Ort kann man aber auch einfach nur Sein und Tierspuren im Schnee lesen oder von ganz oben die Aussicht auf die umliegenden Berge genießen. Die Viehtaleralm ist ein Treffpunkt für Naturbegeisterte und Sportler/innen – für Erwachsene wie Kinder.

Viehtaleralm Endstation

Wer längere Zeit dort oben verbringen möchte, dem/der sei das Gasthaus Niglalm, das auf Selbstversorgungsbasis von Gruppen und Familien gebucht werden kann, empfohlen.

Also, nichts wie los! Warm angezogen und mit der Thermoskanne voll Tee raus in den Winter, solange es ihn noch gibt!

*Infos zum Skitourengehen finden sich demnächst auf www.hochtourist.at!

 

 

Ein Gedanke zu „Winter-Eldorado Viehtaleralm

  1. Pingback: Der Hochtourist » Skitour im ehemaligen Skigebiet Viehtaleralm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.