Abenteuer Enns

Straße und Schiene haben den Transportweg über das Wasser längst abgelöst. Heute wird die Enns zum Vergnügen befahren, und zwar mit Flößern, Wikingerschiffen und Kanus.

Floß & Schifffahrt Aigner bietet verschiedenste Rundfahrten an: eine Strecke liegt zwischen Großraming und Reichraming, eine weitere zwischen Trattenbach und Losenstein. Das Tempo ist gemütlich und es ist Zeit, die Fluss- und Uferlandschaft zu beobachten. Der Blick auf das satte Grün der Enns erfrischt, ohne zwingend mit dem Wasser in Berührung zu kommen.

Kanu_AignerjügDie abenteuerlichste Variante, die Enns zu erleben, ist sicherlich das Kanu. Bis zu zehn Personen können Platz nehmen und das Ennstal aus einer neuen Perspektive erleben. Jede Gruppe kann die Strecke individuell wählen. Auf Wunsch unterstützt ein Guide die Flusswanderung.

Kanu_Aigner 2 (800x536) (640x429)Ein Video auf der Homepage vermittelt, wie man sich eine Kanufahrt auf der Enns vorstellen darf.

Ein Highlight ist sicherlich die Fahrt auf dem selbst gebauten Floß. In Workshops werden Gruppen angeleitet, das eigene Wassergefährt herzustellen. Da wird gesägt, gehackt, entrindet, gebunden und zu guter letzt natürlich getestet.

Kontakt:
Floss & Schifffahrt Aigner
Rodelsbach 15
4463 Großraming
www.ennsspektaktel.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.